Ahoi, Tres Hombres!

Mit dem Segelschiff über den Atlantik

Beitrag für das Ö1 Reisemagazin „Ambiente“ zum Thema „Vom Gatsch zum Klima – Naturerlebnis, Aufklärungsarbeit und Erholung“, 13. September 2020

Tres Hombres auf Deutsch: drei Männer. Tres Hombres ist der Name eines Segelschiffs, das Waren über den Ozean transportiert. Mit der Kraft des Windes, ganz ohne Motor und somit nahezu ohne ökologischen Fußabdruck. Mitsegeln kann jeder. Die einzige Bedingung: man muss lernwillig sein und mit anpacken. Die Filmemacherin und Journalistin Margit Atzler heuerte selbst auf der „Tres Hombres“ an. Um einmal ganz emissionsfrei nach Südamerika zu reisen, segelte sie von Portugal nach Brasilien. Sechs Wochen verbrachte sie auf dem ehemaligen Kriegskutter.