Menu

IM FLUSS DES LEBENS

IM FLUSS DES LEBENS ist ein Film über das Gleichgewicht auf der Erde, zwischen Natur, Menschen, Politik und Wirtschaftstreibenden – ein Film über die Verbundenheit allen Seins   „Weltenwanderer“ Gregor Sieböck (www.globalchange.at) nimmt uns mit auf eine Reise nach Patagonia mágica. Die Personen, die wir im Film kennenlernen, verbindet ein Fluss, der freie, ungestüme, türkisblaue Río Baker, der Reisende aus aller Welt in seinen Bann zieht, die wenigen, die es auf die Carretera Austral verschlägt. Ein persönlicher Einblick in den den Alltag von Menschen, die im Einklang mit der Natur und mit ihrer eigenen Natur in Dankbarkeit und Freude leben, weitab von der Zivilisation. Sie leben scheinbar abgeschieden, doch auf unserem Planeten kann nichts getrennt betrachtet werden. Alles ist miteinander verbunden, und erst dieser Gedanke eröffnet völlig neue Wege in eine erfüllte Zukunft. Faszinierende Naturaufnahmen lassen Reiselust aufkommen. Provokante Aussagen der Protagonisten rütteln auf, laden […]

weiterlesen