100 Jahre Salzburger Festspiele

Eine Ausstellung

Beitrag für das Ö1 Reisemagazin Ambiente, 12. Juli 2020

Wenn der Jedermann ruft, dann ist Festspielzeit in Salzburg. 2020 sollte die Stadt Salzburg ganz im Zeichen des 100-jährigen Jubiläums der Salzburger Festspiele stehen. Was sich rasch zu einer veritablen, wenn auch nicht unumstrittenen Institution entwickelte, begann am 22. August 1920 mit der Aufführung des heute legendären Theaterstücks „Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal. Die Salzburger Festspiele vereinen Schauspiel, Oper, Konzert – sowie Glanz und Glamour. Die Osterfestspiele mußten wegen der Covid 19-Krise abgesagt werden, die Sommerfestspiele werden verändert und verkürzt mit erheblichen Sicherheitsmaßnahmen stattfinden. Die Landesausstellung für bis Oktober 2022 verlängert.

Margit Atzler durfte für Ambiente einen Rundgang durch die im Aufbau befindliche Ausstellung machen.

Webseite über die Ausstellung vom Salzburg Museum

Salzburg Museum